Besondere Ereignisse im Schuljahr 2020/2021


Radfahrausbildung der Klassen 4 in Medebach

In den ersten beiden Septemberwochen absolvierten die Klassen 4a, b und c ihre Radfahrausbildung. Fleißig übten die Kinder die richtigen Bewegungsabläufe beim Anfahren, Links- und Rechtsabbiegen. Natürlich wurde jedes Fahrrad sorgfältig auf seine Verkehrssicherheit hin überprüft, bevor es auf die Straße ging. Schnell gewannen die Kinder beim Fahrradfahren an Sicherheit und Polizist Herr Degenhardt zeigte sich zufrieden. Letztmalig wird die Radfahrausbildung, vor seinem Eintritt in den Ruhestand, unter seiner Federführung durchgeführt.

Im Anschluss an die praktischen Übungen mussten die Kinder einen Prüfungsbogen ausfüllen und so auch ihr theoretisches Wissen über das richtige Verhalten im Straßenverkehr als Radfahrer unter Beweis stellen. Nach der erfolgreich abgelegten Radfahrausbildung dürfen sie nun mit dem Fahrrad zur Schule fahren.

Wir wünschen allzeit gute Fahrt und danken Herrn Degenhardt für sein Engagement und auch allen Eltern, die sich bereiterklärt haben, die Radfahrausbildung zu unterstützen!





Tag der Einschulung 2020


Am 13. August erlebten die Schulanfänger aus Oberschledorn und Medebach ihren allerersten Schultag. Die Neuankömmlinge wurden herzlich auf dem jeweiligen Schulhof begrüßt und konnten im Anschluss mit ihrer Klassenlehrerin und den neuen Klassenkameradinnen und -kameraden den liebevoll hergerichtetet Klassenraum beziehen. Nach dem gegenseitigen Kennenlernen fand an beiden Standorten ein ökumenischer Gottesdienst statt. Wir hoffen, dass unsere Schulanfänger  trotz der Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie motiviert und voller Energie in ihren neuen Lebensabschnitt starten und wünschen ihnen einen guten Schulstart!



Fotos der Erstklässler folgen ...

 

 

 

 


 


Besucherzähler

208869